Div für Tooltip
für tooltipp im Menu

News der AZA

Beträge gültig ab dem 1. Januar 2019

Wei­­­ter­­­füh­r­ende Infor­­­ma­­­ti­o­­­nen und Ein­­­zel­hei­­­ten:
- Beträge gül­tig ab dem 01. Januar 2019
- Syn­op­ti­sche Tabelle der anwend­ba­ren Bei­trags- und Prä­mi­en­sätze

Vous trou­ve­­­rez des infor­­­ma­­­ti­ons et pré­c­i­­­si­ons com­­­plé­­­men­­­tai­­­res:
- Mon­t­ants valab­les dès le 1er jan­vier 2019
- tab­leau syn­op­ti­que des taux de coti­sa­ti­ons et des pri­mes app­lica­b­les

07.11.2018 

AHV/IV-Minimalrente steigt um 10 Franken

Die AHV/IV-Ren­ten wer­den per 1. Januar 2019 der aktu­el­len Preis- und Lohn­ent­wick­lung ange­passt. Dies hat der Bun­des­rat an sei­ner Sit­zung vom 21. Sep­tem­ber 2018 besch­los­sen. Die Mini­mal­rente der AHV/IV beträgt neu 1185 Fran­ken pro Monat. Gleich­zei­tig wer­den Anpas­sun­gen im Bei­trags­be­reich, bei den Ergän­zungs­leis­tun­gen und in der obli­ga­to­ri­schen beruf­li­chen Vor­sorge vor­ge­nom­men.

Wei­­ter­­füh­r­ende Infor­­ma­­ti­o­­nen und Ein­­zel­hei­­ten erhal­­ten Sie hier.
Vous trou­ve­­rez des infor­­ma­­ti­ons et pré­c­i­­si­ons com­­plé­­men­­tai­­res ici.

01.10.2018 

Zinsabzug auf dem investierten Eigenkapital von Selbständigerwerbenden für das Jahr 2017

Der vom Ein­kom­men abzu­zie­hende Zins des im Betrieb inves­tier­ten Eigen­ka­pi­tals von Selb­ständig­er­wer­ben­den beträgt für das Jahr 2017 neu 0,5% (2016: 0%).

Wei­ter­füh­r­ende Infor­ma­tio­nen und Ein­zel­hei­ten erhal­ten Sie hier.
Vous trou­ve­rez des infor­ma­ti­ons et pré­c­i­si­ons com­plé­men­tai­res ici.

24.01.2018 

Verwaltungskosten - Änderung bei der Rechnungsstellung

Die Aus­gleichs­kasse Zürcher Arbeit­ge­ber wen­det bei den Ver­wal­tungs­kos­ten zwei unter­schied­li­che Tarife an - den Nor­mal­ta­rif für regu­läre Abrech­nung und den güns­ti­ge­ren Spe­zial­ta­rif für elek­tro­ni­sche Abrech­nung.

Bis anhin wurde mit den Akonto-Rech­nun­gen in allen Fäl­len der Nor­mal­ta­rif fak­tu­riert. Die Dif­fe­renz zwi­schen den bei­den Ansät­zen, Nor­mal und Spe­zial, wurde bei Spe­zial per Ende Kalen­der­jahr zurü­ckers­tat-tet. Jede Rücker­stat­tung ist mit Auf­wand ver­bun­den.


Da uns die Lohn­mel­dun­gen heute über­wie­gend in elek­tro­ni­scher Form über­mit­telt wer­den und somit für den Spe­zial­ta­rif qua­li­fi­zie­ren, voll­zie­hen wir ab dem Jahr 2018 eine Pra­xis­än­de­rung: Neu fak­tu­rie­ren wir mit den Akonto-Rech­nun­gen den güns­ti­gen Spe­zial­ta­rif und belas­ten eine all­fäl­lige Dif­fe­renz zum Nor-mal­ta­rif mit der Jah­res­ab­rech­nung nach, sofern die Lohn­mel­dung pos­ta­lisch erfolgt.

Wir bit­ten Sie um Kennt­nis­nahme die­ser für unsere Mit­glie­der mehr­heit­lich nütz­li­chen Pra­xis­än­de­rung und ste­hen Ihnen bei Fra­gen gerne zur Ver­fü­gung.

Für die ver­trau­ens­volle und gute Zusam­men­ar­beit bedan­ken wir uns herz­lich bei Ihnen.

03.01.2018 

PartnerWeb Themen freigeschaltet

Im Part­ner­Web wur­den neu die Fach­be­rei­che „Erwerbs­er­satz + Buch­hal­tung“ für alle Part­ner­Web-Admi­ni­s­t­ra­to­ren frei­ge­schal­tet. Die Berech­ti­gun­gen für die neuen Fach­be­rei­che kön­nen unter Ver­wal­tung/Benut­zer­ver­wal­tung ­durch die Part­ner­Web-Admi­ni­s­t­ra­to­ren an wei­tere Benut­zer wei­ter­ge­ge­ben wer­den.

22.11.2017 


Archiv anzeigen